Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A
Pressemitteilungen

Einladung an die Presse – Amberg feiert „Glaskathedrale“ von Walter Gropius

13. September 2019

Vor 100 Jahren gründete der Architekt Walter Gropius in Weimar das „Staatliche Bauhaus“. Das Bauhaus war nicht nur eine Schule -  es steht bis heute auch für eine Bewegung, die Vorreiter für neue Ideen bei der Entwicklung des Bauens und des Lebens war. Bauhaus-Gründer Gropius selbst schuf mehrere Gebäude, bis heute stilprägende Architektur, die unter Denkmalschutz steht. Sein letztes Werk errichtete Gropius in Bayern für die Firma Rosenthal. Die Amberger „Glaskathedrale“, ein bedeutender Industriebau, ist ein imposantes Bauwerk aus dem Jahr 1968. Die Eröffnung 1970 erlebte Gropius nicht mehr. Er starb 1969 in Boston/USA. Mit seinem markanten Beton-Giebeldach ist das Gebäude bis heute noch immer als Glasproduktionsstätte mittlerweile für die Firma Glas Riedel in Betrieb. Es gilt als eines der jüngsten Baudenkmäler im Freistaat.

Auch Bayern beteiligt sich am Jubiläumsjahr. Bayerns Staatsminister Dr. Hans Reichhart lädt zu einem Festakt

 

am Freitag, 20. September 2019,

um 18:30 Uhr in den Großen Ratssaal, im Rathaus am Marktplatz 11, Amberg

und anschließend zum Staatsempfang in das Stadtmuseum, Zeughausstraße 18, Amberg

 

ein. Medienvertreter sind zu den Terminen herzlich eingeladen.

Bitte zeigen Sie bei der Einlasskontrolle sowohl im Rathaus als auch im Stadtmuseum Ihren Presseausweis.

Hinweis: Bei Anreise mit dem Pkw bestehen im Umfeld des Rathauses und des Stadtmuseums nur sehr begrenzt Parkmöglichkeiten. Nächstgelegener Parkplatz: beim ACC (Amberger Congress Centrum, Schießstätteweg 13, 92224 Amberg).

Pressemitteilung auf der Seite des Herausgebers



Inhalt vorlesen lassen
Seite empfehlen
Seite drucken