Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A
Pressemitteilungen

Einladung – Herrmann bei der Einweihung des neuen Stabsgebäudes – Begrüßung von 144 neueingestellten Polizistinnen und Polizisten

18. September 2019

Die II. Bereitschaftspolizeiabteilung Eichstätt ist ein wichtiger Standort der Bayerischen Polizei für Einsatzeinheiten und für die Polizeiausbildung. Rund 1.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind dort beschäftigt, davon etwa 680 Auszubildende. In den Bereitschaftspolizeistandort mit seinen sechs Ausbildungsseminaren und einer Einsatzhundertschaft wird kräftig investiert. Aktuell abgeschlossen wurde die Generalsanierung des Stabsgebäudes, die zusammen mit der Kanalsanierung und der Sanierung der Raumschießanlage rund 8,8 Millionen Euro gekostet hat.

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann wird

am Montag, den 23. September 2019, um 9:00 Uhr

auf dem Gelände der Bereitschaftspolizeiabteilung,

 Pirkheimerstraße 3, 85072 Eichstätt,

gemeinsam mit dem Eichstätter Oberbürgermeister Andreas Steppberger und dem Chef der II. Bereitschaftspolizeiabteilung, Leitender Polizeidirektor Hubert Müller, an der feierlichen Einweihung des sanierten Stabsgebäudes teilnehmen. Den kirchlichen Segen werden Diakon Martin Zenk und Kirchenrat Matthias Herling von der Polizeiseelsorge erteilen. Außerdem wird Herrmann 144 neueingestellte Polizistinnen und Polizisten begrüßen, die Anfang September ihre Ausbildung in der Bereitschaftspolizeiabteilung begonnen haben.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen. Sie haben die Möglichkeit, das neu sanierte Stabsgebäude zu besichtigen.

Pressemitteilung auf der Seite des Herausgebers



Inhalt vorlesen lassen
Seite empfehlen
Seite drucken